Klarheit gewinnen & Möglichkeiten in den Blick bekommen

  • Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur konstruktiven Konfliktbearbeitung
  • Das Mediationsgesetz bildet den Rahmen für Mediationsprozesse 
  •  Die Teilnahme erfolgt grundsätzlich freiwillig
  •  Die Inhalte werden von allen Beteiligten vertraulich behandelt
  • Mediation findet bei Konfliktlagen im Arbeitsleben (u.a. auch als Team-Mediation) aber auch bei familiären und partnerschaftlichen Konflikten Anwendung 
  • Die Mediation erfolgt im Präsenz- oder im Online-Format
  • Eine Mediation kann ggf. durch Einzeltermine und begleitende Seminare im Bereich des Konfliktmanagements ergänzt werden
  • Mediation ist ein weltweit anerkanntes und sehr erfolgreiches Verfahren aber auch kein „Allheilmittel“ und passt nicht zu jeder Konfliktlage! 
  • Moderation: es kann in manchen Fällen bereits ausreichen einen Konflikt zu moderieren und im Rahmen von Coachingsitzungen zu bearbeiten, ohne auf das gesetzlich gerahmte Mediationsverfahren zurückgreifen zu müssen!
DGSF Volkmar Suhr
Haben Sie Fragen zum Thema?

Dann können Sie sich gerne an uns wenden.

Volkmar Suhr
Dipl. Päd. Volkmar Suhr

Mediator, Mitglied Bundesverband Mediation e.V.